METALLVERARBEITUNG ENGESSER
Datenschutzerklärung Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. A DS-GVO). Von Ihnen angegebene personenbezogene Daten (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, email, Zeichnungen etc.) werden automatisch bei uns gespeichert, erfasst und im Rahmen, wie es für die Erfüllung der von Ihnen angeforderten Leistungen notwendig ist, verarbeitet. Die Preisgabe Ihrer Daten erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Gleichwohl besteht auch die Möglichkeit Daten zu anonymisieren bzw. ein Pseudonym zu benutzen. Nur insoweit wir gesetzlich verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich, es genügt eine formlose Mitteilung an uns. Sie haben das Recht im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung. Bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht, verbleiben Ihre Daten bei uns. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.
METALLVERARBEITUNG ENGESSER
Datenschutzerklärung Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. A DS- GVO). Von Ihnen angegebene personenbezogene Daten (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, email, Zeichnungen etc.) werden automatisch bei uns gespeichert, erfasst und im Rahmen, wie es für die Erfüllung der von Ihnen angeforderten Leistungen notwendig ist, verarbeitet. Die Preisgabe Ihrer Daten erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Gleichwohl besteht auch die Möglichkeit Daten zu anonymisieren bzw. ein Pseudonym zu benutzen. Nur insoweit wir gesetzlich verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich, es genügt eine formlose Mitteilung an uns. Sie haben das Recht im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung. Bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht, verbleiben Ihre Daten bei uns. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.